Thunder radar more information blitzortung!


Rain radar more information rain snow radar


Besuchen Sie unsere anderen Wetter Stationen:

Template documentation
and downloads

And another site


Sie finden unser Wetter-Infos auch auf:

warn

European Weather Network

WeatherCloud

Weather Underground

AWEKAS

HAMweather, WeatherForYou, PWS Weather

wettercom

Neuwetter

Wetter Netzwerk Deutschland




Warnlage Deutschland




WARNLAGEBERICHT fr Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 24.09.2018, 11:00 Uhr


In der Nordosthlfte Windben, im Osten und Nordosten strmische Ben, an der See und im hheren Bergland Sturmben. In den Hochlagen der Alpen etwas Neuschnee. Nachts nachlassender Wind und teils Bodenfrost.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Die rckseitig des Sturmtiefs eingeflossene Kaltluft polaren Ursprungs sorgt anfangs noch fr leicht wechselhaftes Wetter, gert aber nachfolgend unter Hochdruckeinfluss.

WIND/STURM: Im Tagesverlauf in der Nordosthlfte auffrischender Wind aus Nordwest. Dann Windben und strmische Ben (Bft 7 bis 8, 60 bis 75 km/h). An den Ksten und im hheren Bergland vereinzelt Sturmben (Bft 9, bis 85 km/). In der Nacht auf Dienstag deutlich nachlassender Wind. An den Ksten noch Windben und einzelne strmische Ben aus Nordwest. Am Dienstag keine Warnungen mehr erforderlich SCHNEEFALL: In den Alpen bis zum Mittag oberhalb 1500m noch leichter Schneefall, bis 5 cm Neuschnee. FROST/BODENFROST: In den Hochlagen des sddeutschen Berglandes in der Nacht auf Dienstag leichter Luftfrost. Zudem in ganz Deutschland bei lngerem Aufklaren gebietsweise leichter Bodenfrost. In der Nacht auf Mittwoch in der Sdhlfte gebietsweise leichter Luftfrost zwischen 0 und -3 Grad. In der Mitte und im Sden verbreitet Bodenfrost zwischen 0 und -5 Grad, lokal auch bis miger Bodenfrost bis -7 Grad.

Nchste Aktualisierung: sptestens Montag, 24.09.2018, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Marcus Beyer



Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 24.09.2018, 11:00 Uhr


An der See teils strmisch. In der Nacht zum Mittwoch im Sden gebietsweise Frost.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 26.09.2018, 24:00 Uhr

Am Dienstag im Hochschwarzwald geringe Wahrscheinlichkeit fr strmische Ben (Bft 8). In der Nacht auf Mittwoch im Sden zum Teil leichter Luftfrost. Am Mittwoch im nrdlichen schleswig-holsteinischen Binnenland strmische Ben. An der See allgemein strmische Ben, exponiert Sturmben.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 28.09.2018

Am Donnerstag vor allem an der Ostseekste einzelne strmische Ben (Bft 8) aus Sdwest bis West wahrscheinlich. Am Freitag an den Ksten teils strmischer Nordwestwind (Bft 8). Vor allem an der Ostsee einzelne kurze Gewitter nicht ausgeschlossen.

Ausblick bis Sonntag, 30.09.2018
Am Wochenende voraussichtlich keine signifikanten Wettererscheinungen.

Nchste Aktualisierung: sptestens Montag, 24.09.2018, 16:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

Von uns verwendete Ausrüstung:

Wetterstation
Davis VP2

Wetterprogramm
Meteobridge

WetterComputer
Asus WL -330N3G

Davis VP2

Meteobridge

Asus WL -330N3G