Thunder radar more information blitzortung!


Rain radar more information rain snow radar


Besuchen Sie unsere anderen Wetter Stationen:

Template documentation
and downloads

And another site


Sie finden unser Wetter-Infos auch auf:

warn

European Weather Network

WeatherCloud

Weather Underground

AWEKAS

HAMweather, WeatherForYou, PWS Weather

wettercom

Wetter Netzwerk Deutschland




Warnlage Deutschland




"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 22.11.2019, 11:00 Uhr


Tagsüber teils nur zögernde Nebelauflösung. In den Alpen aufkommender Föhnsturm.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Deutschland befindet sich zwischen hohem Luftdruck über Russland und einem zur Biskaya ziehenden Tief. Dabei gelangt mit einer südöstlichen Strömung vor allem in höheren Lagen milde Luft nach Deutschland, die sich z.T. auch bodennah durchsetzen kann.

WIND/STURM: Heute in den Alpen aufkommender Föhnsturm aus südlichen Richtungen. Dabei zunächst einzelne Sturmböen bis 9 Bft in exponierten Hochlagen. Am Abend und in der Nacht zum Samstag Intensivierung des Föhns. Dann schwere Sturmböen oder orkanartige Böen 10 bis 11 Bft in exponierten Kamm- und Gipfellagen. In föhnanfälligen Tälern steife bis stürmischen Böen 7-8 Bft, ganz lokal auch Sturmböen 9 Bft nicht ausgeschlossen. Darüber hinaus auch in den Hochlagen der Mittelgebirge sowie an der Küste auffrischender Ost- bis Südostwind mit Böen 7-8 Bft. Am Samstag Andauer des Föhnsturms mit nur langsam abnehmender Intensität. In den Hochlagen der Mittelgebirge zum Nachmittag hin nachlassender Wind. Dagegen an der Küste weiterhin lebhafter Ostwind mit Böen 7 Bft, exponiert 8 Bft. Auch in den ostsächsischen Tälern vorübergehend einige steife Böen 7 Bft aus Südosten. FROST/GLÄTTE: In der Nacht zum Samstag besonders im Süden und in der Mitte örtlich leichter Frost. Hier und da Gefahr von Reifglätte. NEBEL: Tagsüber z.T. nur zögernde Nebelauflösung bzw. Sichtbesserung. In der Nacht zum Samstag vornehmlich in der Mitte und im Süden gebietsweise Nebel mit Sichtweiten teils unter 150 m. Aber auch in den übrigen Regionen Nebelfelder nicht ausgeschlossen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 22.11.2019, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann



Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 22.11.2019, 11:00 Uhr


Anfangs in den Alpen Föhn. Zum Wochenbeginn vorübergehend Windabschwächung. Im weiteren Verlauf der Woche vor allem auf den Bergen wieder Sturm. Südwesten eventuell Dauerregen.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 24.11.2019, 24:00 Uhr

Am Samstag in den Alpen Föhnsturm. Auf exponierten Gipfeln weiterhin Sturm- und schwere Sturmböen 9-10 Bft, vereinzelt auch orkanartige Böen 11 Bft aus Süd. Bei Föhndurchbruch in einzelnen Tälern stürmische Böen 8 Bft, räumlich sehr eng begrenzt auch Sturmböen 9 Bft nicht ausgeschlossen. Zudem auf einigen Mittelgebirgsgipfeln sowie auf Helgoland stürmische Böen 8 Bft aus Südost, am Nachmittag allmählich abnehmend. In der Nacht zum Sonntag auch in den Alpen nachlassender Sturm. Am Sonntag in den Gipfellagen der Alpen anfangs noch einzelne Sturmböen 8-9 Bft. Sonst keine signifikanten Wettererscheinungen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 26.11.2019

Am Montag voraussichtlich keine signifikanten Wettergefahren. Am Dienstag auffrischender Südwind. An der Nordsee geringe Wahrscheinlichkeit für stürmische Böen. In Hochlagen des Berglandes Sturmböen wahrscheinlich.

Ausblick bis Donnerstag, 28.11.2019
Am Mittwoch an einigen Küstenabschnitten geringe Wahrscheinlichkeit für stürmische Böen. In Hochlagen Sturmböen wahrscheinlich, in exponierten Lagen auch schwere Sturmböen. Im südwestlichen Bergland geringe Dauerregengefahr. Am Donnerstag an der Küste örtlich stürmische Böen aus Ost bis Nordost wahrscheinlich. Auf den Bergen hohe Wahrscheinlichkeit für Sturmböen aus Südwest, in exponierten Lagen schwere Sturmböen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 22.11.2019, 16:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

Von uns verwendete Ausrüstung:

Wetterstation
Davis VP2

Wetterprogramm
Meteobridge

WetterComputer
Meteobridge PRO

Davis VP2

Meteobridge

Meteobridge PRO